Ad-Clicks

« Zurück zur Übersicht

Definition und Erklärung Ad-Clicks

Unter Ad-Clicks werden im Online-Marketing und Online Business Bereich die Klicks auf ein bestimmtes Werbemittel verstanden. Ein weiterer Begriff für Ad-Clicks ist Advertisement Clicks. Ad ist die Abkürzung für Advertisement. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um einen Link, der sich in einem Text befindet, um einen Button mit Link oder um ein grafisches Banner. Der Nutzer wird per Mausklick auf die Informationsseite weitergeleitet, welche der Werbetreibende eingerichtet hat. Diese Klicks kann man als KPI zählen und nachverfoglen. So kann der Werbetreibende genau nachvollziehen, wie beliebt das Angebot ist.

Die Responsegröße – So misst Du die Werbeeffizienz

Eine weiter KPI ist die Response Größe. Mit dieser Kennzahl kannst Du die Werbeeffizienz messen und beurteilen. Je mehr Klicks Du mit diesem Link erreichst, desto erfolgreicher ist Deine Werbekampagne. In der Regel kannst Du in Verbindung mit den Ad-Clicks auch eine umfangreiche Statistik erstellen. Diese kannst Du sehr gut für Auswertungen und Optimierungen nutzen. So kannst Du Deine Werbung genau an Deine Zielgruppe anpassen.

Folgende KPIs lassen hier erheben:

– Anzahl der Klicks

– Wann klicken die meisten Nutzer auf den Link?

– Wie ist die Click Through Rate?

Pay per Click Ad-Clicks

Die Klick Vergütung bei Ad-Clicks

Die Leistung bei Ad-Clicks wird üblicherweise nicht pro Werbeeinblendung abgerechnet, sondern per Klick beziehungsweise Seitenaufruf. Dabei spricht man auch von Cost per Click (CPC) oder Ad-Click Rate. In der Regel sind die Einblendungen der Werbebanner, Buttons oder Links kostenlos. Erst wenn ein Nutzer wirklich auf den jeweiligen Link klickt und diesem folgt, muss man zahlen. Nach diesem Modell funktionieren heutzutage viele bekannte Werbemodelle:

– Google AdWords

– Facebook Ads

– Yahoo Search Marketing

– Instagram Ads

Wie erreichst Du die richtige Zielgruppe?

Wichtig bei der Erstellung einer Werbekampagne mit Ad-Clicks ist die Zielgruppe. Bevor Du startest solltest Du die Zielgruppe bestimmen, welche Du mit der Werbekampagne erreichen willst. Nur so kann diese nämlich auch erfolgreich werden. Besonders wichtig ist hierbei auch die Gestaltung des Werbemittels. Weiterhin musst Du darauf achten, wo genau die Werbung angezeigt wird. Daher solltest Du Dir auch über das Thema Keywords Gedanken machen. Mit Keywords bestimmst Du, bei welchen Suchbegriffen in einer Suchmaschine Deine Werbebanner angezeigt werden. So kannst Du Dir sicher sein, dass Dein Link nur dann angezeigt wird, wenn die Zielgruppe übereinstimmt. Zielgruppen basierte Werbung hat eine wesentlich höhere Klickrate als Werbung, die Du unbestimmt und zufällig positionierst.

Mit den richtigen Keywords, der richtigen Zielgruppe, der perfekten Platzierung und der optimalen Gestaltung des Werbemittels wirst Du mit Deiner Ad-Clicks Werbekampagne großen Erfolg haben und Deine Ziele übertreffen.

Ad-Clicks Data

« Zurück zur Übersicht

Starte jetzt mit Deinem Online Business!