Advertiser

« Zurück zur Übersicht

Definition und Erklärung Advertiser

Ein Advertiser zahlt Provisionen an den Betreiber einer Website. Auch möglich ist die Zahlung an den Besitzer eines Social Media Kanals, wo ein Affiliate Link gesetzt wurde. Diese Provisionen sind natürlich nur dann zu zahlen, wenn Kunden Produkte oder Dienstleistungen kaufen. Der Begriff kommt aus dem Englischen. Er bedeutet ins Deutsche übersetzt „Verkäufer“. Oftmals werden auch die Begriffe Merchant oder Händler benutzt.

Die Rolle des Advertisers

Im Affiliate Marketing bzw. Online Marketing stellt der Advertiser ein Teil des Marketing Systems dar. Der Gegenpart ist folglich der Affiliate. Dieser wird oftmals auch als Publisher bezeichnet. Er nutzt demnach Werbeflächen auf fremden Webseiten. Weiterhin nutzt er Social Media Kanäle. Diese Werbeflächen werden zur Verfügung gestellt. Hier gibt es zwei verschiedene Formen. Entweder geht der Advertiser aktiv auf ein Affiliate zu oder er stellt sein Produkt über diverse Plattformen zur Verfügung. Plattformen wie copecart oder Digistore24 sind hier ein Beispiel.

Es gibt diverse Wege, wie ein Affiliate zum Erfolg kommen kann:

– CPC – Cost per Click

– CPL – Cost per Lead

CPOCost per Order

CPSCost per Sale

Die Provisionen werden dabei im Vorfeld festgelegt. Der Advertiser nutzt somit die Reichweite von anderen. Damit kann er den Erfolg steigern.

Ein Beispiel

Klick Tipp zum Beispiel stellt Produkte für Affiliates zur Verfügung. Damit ist Klick Tipp der Advertiser. Dieser zahlt den Affiliates Provisionen aus, sobald sie eines der Produkte verkaufen. Besonders für Start Ups lohnt es sich, als Advertiser zu agieren. Voraussetzung dafür ist natürlich ein passendes Produkt. Vor allem Start Ups im Online Marketing Bereich oder im Software Bereich können die Potenziale eines Advertisers bestens nutzen.

So wirst Du zum Advertiser

In der Zeit der Digitalisierung und des Online Marketings wird die Rolle von einem Advertiser immer lukrativer. Es gibt hierbei trotzdem einiges zu beachten. Baust Du Dir bspw. gerade Dein eigenes Online Business auf? Willst Du Dich im Online Bereich selbständig machen? Mache Dir vor allem ernsthafte Gedanken, was Du am besten kannst. In welchem Bereich bist Du besser als andere? Das solltest Du beantworten können, wenn Du als Advertiser erfolgreich sein möchtest.

Die nächsten Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Advertiser

Entwickel ein Produkt. Hier ein Auszug an möglichen Produkten:

– eBooks

– Bücher

– Web basierte Software Lösungen bzw. Tools wie z.B. Klick Tipp

– Anleitungen & Tipps & Tricks

– Ernährungs- & Fitness Pläne

– usw.

Es gibt etliche Optionen in etlichen Märkten und vor allem Nischen. Wichtig ist, dass Du mit Deinen Stärken die richtige Nische findest, um Dein Produkt anzubieten. Klicke Dich durch die oben genannten Plattformen und hole Dir Inspiration. Als Anbieter von einem speziellen Produkt musst Du Dich von der Konkurrenz absetzen. Wenn Du das schaffst und Dein Produkt fertig geschrieben oder auch programmiert ist, dann kannst Du als Verkäufer und Advertiser agieren. Weiterhin musst Du Dir vorher überlegen, welche Art von Provisionen und auch wie viel Provision Du zahlen willst.

Werde auch als Verkäufer aktiv

Nutze Dein Netzwerk, nutze Deine Website und vor allem Deine Social Media Kanäle, um allen zu zeigen, dass Dein Produkt XY jetzt auch durch andere Vertrieben werden kann. So wirst Du ganz schnell Deine ersten Verkäufer und besonders wichtig die ersten Verkäufe haben.

Advertiser - Das ist Marketing

« Zurück zur Übersicht

Starte jetzt mit Deinem Online Business!