Duplicate Content

« Zurück zur Übersicht

Definition und Erklärung Duplicate Content

Findet man im Internet auf unterschiedlichen URLs doppelte Inhalte, dann spricht man von Duplicate Content. Suchmaschinen strafen doppelte Inhalte stark ab. Bedeutet, dass Du solche Inhalte unbedingt vermeiden musst. Sonst wird Dein Ranking in Suchmaschinen immens darunter leiden. Google ist sehr gut darin, doppelte Inhalte zu erkennen und diese schnell in das Ranking einfließen zu lassen. Duplicate Content wird oftmals auch als „DC“ abgekürzt. Sobald identische Inhalte auf einer oder mehreren Webseiten zu finden sind, ist die Rede von „DC“. Es gibt zwei unterschiedliche Formen des duplicate Contents:

– Interner DC

– Externer DC

Interner Duplicate Content

Hierbei geht es um identische Inhalte, welche auf der eigenen Webseite unter verschiedenen URLs zu finden sind. Demnach ist dies beschränkt auf die eigene Domain bzw. auf den eigenen Hostnamen. Auf meiner Webseite habe ich z.B. mit den Popups zu kämpfen, welche auf einigen Seiten angezeigt werden. Mir zeigt mein Programm Seobility diese Texte immer als DC an.

Externer Duplicate Content

Dieser ist Domain übergreifend. Bedeutet, dass dieser auf zwei oder mehreren Webseiten auftritt. Externer Duplicate Content tritt auf, wenn man bspw.
Webseiten über mehrere Domain-Namen erreichbar sind. Das kann man ohne weiteres tun, allerdings muss hierfür auch eine 301 Weiterleitung eingerichtet sein. Ist dies nicht der Fall, dann wertet Google diese als zwei Domains und indexiert diese demnach auch so. Dann haben für Google zwei unterschiedliche Domains den gleichen Inhalt. Das ist dann kontraproduktiv für Dein Ranking.

Was gilt nicht als doppelter Inhalt?

Natürlich gibt es auch Formen von Texten, welche nicht als doppelter Inhalt gesehen werden. Darunter fallen z.B. Zitate. Diese muss man allerdings im HTML Code richtig kennzeichnen. Mit <blockquote> signalisierst Du den Suchmaschinen, dass ein Zitat begonnen wird. Zwischen <cite> und </cite> steht der Name des zitierten Autors bzw. der Quelle. Mit </blockquote> beendest Du das Zitat wieder.

Duplicate Content

« Zurück zur Übersicht

Starte jetzt mit Deinem Online Business!