Forex Trading

« Zurück zur Übersicht

Definition und Erklärung Forex Trading

Forex Trading bezeichnet die Märkte an der Börse, an welchen Währungen bzw. Devisen gehandelt werden. Forex Trading nennt man im Deutschen auch Forex Handel. Hierbei werden z.B. Euro / US Dollar (EUR USD), Euro / Japanische Yen (EUR JPY), Australische Dollar / US Dollar (AUD USD) oder US Dollar / Japanische Yen (USD JPY) gehandelt. Du kannst jede Währung handeln. Die genannten sind nur ein Auszug und die im Moment am meist gehandelten Währungen. Somit ermöglicht dieser Markt den Austausch zwischen Geldern durch die Umrechnung von Währungen.

Forex ist eine Abkürzung. Sie steht für Foreign Exchange. Das bedeutet übersetzt „Handel mit Devisen“. Der Forex bzw. Devisen Markt ist der größte Finanz Markt der Welt. Der Tagesumsatz beim Forex Trading steigt kontinuierlich an. 2016 waren es über 5 Billionen US Dollar Umsatz pro Tag. Eine wahnsinnige Zahl. Beim Handel mit Währungen traden bzw. tauschen also private Kunden, Unternehmen oder Organisationen weltweit diverse Währungen. Die erst genannte Währung ist die Basis Währung. Die zweit genannte Währung ist dabei die Kurs Währung.

Die Vorteile des Forex Tradings

Der Devisen Markt ist für Forex Trading einzigartig. Die folgende Punkte zeigen die Gründe, warum das so ist:

– Riesigen Handelsvolumen

– Hohe Liquidität

– Weltweiter Zugang

– Handel fast rund um die Uhr

– Vielzahl von Faktoren beeinflussen die Wechselkurse

Beispiel für Forex Trading

Nehmen wir an, Du erwartest einen Preis Anstieg des Euros im Verhältnis zum Dollar. Du tauschst daher eine Summe X in Dollars um bzw. kaufst Dollars. Du wartest die Entwicklung des Kurses ab. Im richtigen Moment tauschst Du also die Dollars wieder zurück. Ist der Kurs in dieser Zeit gestiegen, hast Du Gewinn gemacht. In der Fachsprache redet man dann vom „Schließen bzw. Öffnen von Positionen„.

Forex Trading mit einer Trading Software

Es besteht die Möglichkeit, nicht selbst traden zu müssen. Es gibt Anbieter von Trading Software, welche dies somit für Dich übernehmen. Die Software übernimmt dabei das Öffnen und Schließen von Positionen. Dabei versucht sie logischer Weise immer einen Gewinn zu erzielen. EAconomy ist ein möglicher Anbieter.

Forex Trading

« Zurück zur Übersicht

Starte jetzt mit Deinem Online Business!