Futures Trading

« Zurück zur Übersicht

Definition und Erklärung Futures Trading

Zuerst klären wir die Frage, was Futures überhaupt sind. Futures sind unbedingte Termin Geschäfte. Im Future Trading verpflichtet sich ein Käufer, den Basis Wert am Fälligkeitstag zum vereinbarten Betrag zu kaufen. Ein Verkäufer hingegen verpflichtet sich, den Basis Wert am Fälligkeitstag zum vereinbarten Betrag zu verkaufen. Auf den ersten Blick unterscheidet sich demnach Futures Trading nicht von dem gewöhnlichen Aktien Trading. Es gibt aber einen Unterschied. Futures beziehen sich immer auf einen Basis Wert und der Preis hängt vom Kassa Kurs ab. Der DAX Futures bspw. liegt immer leicht über dem Kassa Kurs des DAX. Was ist der Grund dafür? Nehmen wir an, Du kaufst bspw. den DAX am Kassa Markt. Dann musst Du den kompletten Kaufpreis sofort entrichten. Wenn Du aber eine Long Position im DAX Futures eröffnest, musst Du nicht den gesamten Kaufpreis sofort entrichten. Du musst lediglich einen Bruchteil des Markt Wertes als Sicherheit bei der Termin Börse hinterlegen.

Die Vorteile des Futures Trading

Futures Trading bietet vor allem privat Anlegern mehrere Vorteile:

– Einfache gezielte Spekulation auf fallende Kurse

– Behördlich regulierte und streng überwachte Abwicklung

– Sehr geringe Kapitaleinsätze

– Handeln mit Hebelwirkung

Futures Trading

« Zurück zur Übersicht

Starte jetzt mit Deinem Online Business!