Online Marketing Business Aufbauen

Baue in fünf Schritten Dein Online Marketing Business auf

Viele Leute wollen heute ein Online Marketing Business aufbauen und auch online Geld verdienen. Im Grunde ist das auch ein guter Weg und vielleicht sogar genau Dein richtiger Weg. Ich werde Dir zeigen, wie Du in nur fünf Schritten das eigene Online Business aufbauen kannst. Diese fünf Tipps sollen Dir dabei helfen, so den Start in das Online Marketing Business zu finden. Die fünf Schritte werden Dir helfen. In wenigen Tagen und Wochen wirst Du so erste Umsätze generieren und auch Gewinne erzielen.

Online Marketing Business aufbauen

1. Schritt: Erstelle eine Webseite für Dein Online Marketing Business

Das wichtigste Instrument von Deinem Online Marketing Business ist Deine Webseite. Diese ist die Grundlage für Deinen Erfolg. Somit solltest Du hier die meiste Arbeit und Zeit investieren. Ganz wichtig: Deine Webseite muss den Kunden ansprechen. Der Kunde ist Dein Kapital. An ihm verdienst Du Dein Geld und Dein Ziel muss es sein, Deine Kunden glücklich zu machen. Nur so werden sie Deine Webseite wieder besuchen und weitere Produkte kaufen. Die Webseite hilft Dir nicht nur dabei, Kunden auf Deine Seite zu locken, sondern sorgt auch dafür, dass Du Umsatz generierst. Über Deine Webseite und die sogenannten Opt-in Seiten führst Du Deine Kunden durch den Kauf Prozess. Wie Du eine Opt-in Page erstellen kannst, erfährst Du in einem weiteren Beitrag von mir.

Bei der Gestaltung Deiner Webseite sollte stets der Kunde im Vordergrund und im Fokus stehen. Denn er ist Dein Kapital. Du kannst Dir übrigens bei dem Aufbau und der Gestaltung Deiner Webseite Anregungen von erfolgreichen Online Marketing Seiten holen. So kannst Du von den Besten lernen und diese „kopieren“. Es geht nicht darum, eins zu eins das Design und die Inhalte zu kopieren. Das wäre definitiv nicht gut für Deine Seite und vor allem sehr schlecht für Deinen Rang bei Google. Duplicate Content ist für die Suchmaschinen Optimierung ein K O Kriterium. Überzeuge die potenziellen Kunden mit Deinem eigenen Design und Deinem eigenen Stil.

2. Schritt: baue eine Facebook Seite für Dein Online Business auf

Heutzutage führt kein Weg mehr am Thema Social Media Strategie vorbei. Vor allem am Anfang ist es wichtig, mit wenig Mitteln viel zu erreichen. Mit einer Facebook Seite kannst Du genau das tun. Nutze Deine bestehenden Kontakte, Freunde und Verwandte, um erste Likes und damit ersten Traffic auf Deiner Seite zu generieren. Frage Freunde, Familie und Bekannte, ob sie Dich bei dem Aufbau Deiner Community unterstützen können. Mit Sicherheit wirst Du so innerhalb weniger Tage einige hundert Likes generieren können. Das ist für den Start schon eine sehr gute Basis. Vor allem, wenn Freunde und Bekannte Dir dabei helfen, weitere Personen auf Dich aufmerksam werden zu lassen, die Du persönlich gar nicht kennst. Somit hast Du erste potentielle Kunden für Dein Online Marketing Business generiert, welche nicht zu Deinem direkten Umfeld gehören.

Der Aufbau einer Facebook Seite sollte definitiv Bestandteil Deiner Online Marketing Strategie sein. Wie genau baust Du eine Facebook Seite auf und worauf musst Du achten? In einem weiteren Beitrag erkläre ich Dir Schritt für Schritt, wie Du Deine Facebook Seite erstellen kannst. Besonders für den späteren Zeitpunkt ist Facebook unerlässlich. In Facebook lassen sich bezahlte Kampagnen konkret auf Deine Zielgruppe anpassen. Wenn Dein Online Marketing Business einmal angelaufen ist, hast Du mit bezahlten Kampagnen ein starkes Instrument, um mehr potenzielle Kunden für Dich zu gewinnen, um so mehr Umsätze erzielen zu können.

3. Schritt: Business Profil in Instagram erstellen

Neben Facebook ist Instagram ein essentieller Teil von Deinem Online Marketing Business. In Instagram geht es hauptsächlich darum, eine persönliche Verbindung zu Deinen potentiellen Kunden und zu Deinen Followern zu generieren. Auch hier kannst Du im ersten Schritt Familie, Freunde und Bekannte dazu bewegen, Deinem neuen Business Profil auf Instagram zu folgen. So wirst du schnell erste Follower generieren. Ganz wichtig ist es natürlich, auf eine hohe Qualität der Bilder für Deine Posts zu achten. Besonders in Instagram dreht sich alles um Thema Bilder. Eine Qualität ist deshalb Voraussetzung Nummer eins. Auch die Verwendung der richtigen Hashtags ist in Instagram essenziell. Mit den richtigen Hashtags kannst Du immer wieder neue Nutzer und somit auch neue potenzielle Kunden für Dein Online Marketing Business gewinnen.

Wie Du die richtigen Hashtags für Dein Business findest ist keine einfache Aufgabe. Jeder Deiner Posts sollte mindestens 20 Hashtags beinhalten. So viele? Ja, so viele. Ich erkläre Dir auch gerne warum. Mit jedem Hashtag erzeugst Du Reichweite. Für Deinen Post ist jedes Hashtag ein super Multiplikator. Es werden Leute auf Dich aufmerksam, welche nicht zu Deinen Followern gehören. Somit erreichst Du immer wieder neue Nutzer und erweiterst somit sehr gut und vor allem profitabel Deine Reichweite.

Du solltest bei der Auswahl Deiner Hashtags natürlich nur themenrelevante Begriffe verwenden. Suche nach beliebten und häufig verwendeten Wörtern. So multipliziert sich Deine Reichweite ganz schnell. Versuche auch Deine Hashtags an Deine Zielgruppe anzupassen. Ich kann nur empfehlen, deutschsprachige Hashtags zu verwenden, um eben auch Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen. Durch die Anzahl 20 multiplizierst Du somit Deine Reichweite um das zwanzigfache. Das ist auch der Grund dafür, dass Du „so viele“ Hashtags benutzen solltest.

Online Marketing Business - Social Media Strategie

4. Schritt: Freunde und Verwandte als Kunden für Dein Online Marketing Business gewinnen

Mit Sicherheit wirst Du in Deinem Bekannten Kreis einige Leute haben, die das gleiche erreichen wollen wie Du. Finanziell und zeitlich frei sein. Natürlich gibt es noch weitere Vorteile. Man kann sich gegenseitig unterstützen. Ihr könnt Euch gegenseitig in Euren Blogs und auf Euren Webseiten verlinken und somit den Backlink Aufbau vorantreiben. Das Thema Backlinks werde ich Dir in einem gesonderten Beitrag näherbringen. Du solltest allerdings darauf achten, dass Du kein Konkurrenz Geschäft aufbaust. Bedeutet, dass Ihr Euch nicht auf die gleichen Produkte konzentrieren solltet. Natürlich könnt Ihr im gleichen Markt unterwegs sein. Das ist sogar sehr gut, da ihr somit gemeinsame Schnittstellen habt und das sowohl auf Eurer Webseite und auch im Social Media Bereich zu Eurem Vorteil machen könnt. Allerdings solltet Ihr unterschiedliche Produkte in Euer Portfolio aufnehmen. Ihr werdet schnell merken, dass gute und zuverlässige Partner im Online Business sehr gute Multiplikatoren sind.

5. Schritt: E-Mail Marketing Strategie

Nachdem Du erste Nutzer auf Deine Webseite gebracht hast, wird es wichtig sein, eine Marketing Strategie parat zu haben. Mithilfe dieser E-Mail Marketing Strategie sorgst Du dafür, dass die Kunden immer wieder auf Deine Webseite gehen. Zusätzlich dazu, bewegst Du genau diese Kunden immer wieder zum Kaufen Deiner Produkte und versorgst diese mit weiteren nützlichen Informationen. Auch hier gibt es einige Dinge zu beachten. Wenn Du Dich detaillierter mit dem Thema E-Mail Marketing Strategie beschäftigen möchtest, dann schaue Dir gerne den weiterführenden Beitrag näher an. Grundsätzlich ist es wichtig, Deinen eigenen Schreibstil zu entwickeln und diesen vor allem auch weiterzuentwickeln. Teste verschiedene Betreffzeilen, teste verschiedene Ansprachen, teste verschiedene Verlinkungen. Es ist wichtig herauszufinden, was Deine potenziellen Kunden am besten finden. Hier würde ich Dir raten, die verschiedenen Herangehensweisen in Excel festzuhalten, zu analysieren und dann Deine E-Mail Strategie anzupassen.

Die Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich Dir mit diesem Beitrag einige wichtige Tipps und Tricks für den Aufbau von Deinem Online Marketing Business gegeben habe. Es zählt natürlich wesentlich mehr dazu, solch ein Business aufzubauen. Hier kann Dir ich bspw. die Schritt für Schritt Anleitung von René empfehlen. Kostengünstig und jeden Euro wert! Damit habe ich gelernt, wie man ein solches Business aufbaut. Ich habe Dir jedenfalls fünf wichtige Schritte an die Hand gegeben, welche Du definitiv durchführen und zu Herzen nehmen solltest. Sowohl die Social Media Strategie, die Webseite als auch das E-Mail Marketing sind Kernelemente von einem solchen System, um welche Du mit Sicherheit nicht drum herumkommen wirst.

Starte jetzt mit Deinem Online Marketing Business

Ich hoffe, ich konnte Dir erste Einblicke zu dem Aufbau von Deinem eigenen Online Marketing Business geben. In weiteren Beiträgen werde ich Dir die einzelnen Themen wesentlich detaillierter vorstellen, welche Du direkt für Dein Online-Business verwenden kannst.

5 Schritte für Dein passives Einkommen - eBook jetzt kostenlos downloaden!

Eintragung 5 Schritte für Dein passives Einkommen


Starte jetzt mit Deinem Online Business!